Ingenieur, Physiker, Mathematiker - Prozess- & Methodenentwicklung für komplexe Simulationen in der Fahrzeugentwicklung (m/w/d)

scheme image

Sie haben Ihr Studium oder Ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen und suchen neue Herausforderungen, vielfältige Projekte, interdisziplinäre Teams und flache Hierarchien? Dann werden Sie Teil der TWT GmbH Science & Innovation! TWT steht für Technisch-Wissenschaftlicher Transfer – seit 35 Jahren generieren wir neuestes wissenschaftliches Know-How durch die Expertise unserer Mitarbeiter und durch die Bearbeitung von bislang über 70 Forschungsprojekten mit international renommierten Universitäten, Unternehmen und Instituten rund um den Globus. Dieses Know-How übertragen wir für unsere Kunden und Partner wie Daimler, BMW, Audi, Porsche, CARIAD SE, IBM, Dassault Systèmes, Samsung und Microsoft direkt in die praktische Anwendung. Unsere Kernkompetenzen liegen im Bereich IT, Digital Engineering und Consulting, unsere Strategie ist deren Verbindung. Immer aktuell ist unsere Wissensgesellschaft und unsere Philosophie direkt am Puls der Themen von morgen zu arbeiten, wie derzeit unter anderem Artificial Intelligence, Autonomous Driving, E-Mobility, Model Based Systems Engineering oder Virtual Experience.

Was Sie bei uns erwartet

  • Sie sind maßgeblich an der Entwicklung und Analyse neuer Konzepte und Methoden im Bereich der globalen Regelung der Energie- und CO2-Effizienz beteiligt.
  • Sie sind für die Modellierung und Simulation des Gesamtfahrzeugs mit Fokus auf alternative Antriebs­arten zuständig und werten diese aus.
  • Sie planen virtuelle und reale Fahrversuche und bewerten anhand deren Ergebnisse neue Technologien in der Automobilindustrie.
  • Sie modellieren komplexe technische Systeme und physikalische Zusammenhänge, z.B. im Kontext zum autonomen und automatisierten Fahren.
  • Sie beantworten technische Fragestellung unter Anwendung von Big Data Methoden und künstlicher Intelligenz.
  • Sie lösen technische Fragestellungen durch numerische Methoden und verantworten deren Durchführung und Analyse.
  • Sie sind maßgeblich an der Entwicklung von Methoden zur Prozessoptimierung, unter anderem im CAx-Umfeld unserer Kunden beteiligt.
  • Gemeinsam mit Kollegen entwickeln Sie Software im simulationsnahen Umfeld.
  • Sie beraten unsere Kunden proaktiv in allen Dimensionen der virtuellen Produktentwicklung und arbeiten eng mit diesen zusammen, z.B. im Feld des Generative Engineering. 

Was Sie mitbringen sollten

  • Bevorzugt eine Promotion in einer Ingenieurswissenschaft (z.B. Computational Engineering, Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt), Mathematik oder Physik
  • Sehr gute Kenntnisse in einer höheren Programmiersprache wie C++, C#, Python oder Java und Spaß am Programmieren
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in der digitalen Produktentwicklung
  • Idealerweise erste praktische Erfahrungen im Automotive-Bereich
  • Innovationsgeist, Eigeninitiative sowie Freude am Lernen
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie Spaß am stetigen Austausch im Team und mit den Kunden
  • Gewinnendes Auftreten und eine gute Portion Humor
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Was wir bieten

  • Innovative, technisch höchst anspruchsvolle Industrie- und Forschungsprojekte, interdisziplinäre Teams und hochqualifizierte Kollegen
  • Direkte Industrieaufträge von den Entwicklungs- und IT-Abteilungen der Premium-Fahrzeughersteller wie Daimler, BMW, Audi, Porsche oder CARIAD
  • Forschungskontakte zu führenden Universitäten wie dem Massachusetts Institute of Technology
  • Flache Hierarchien, offene Türen und schnelle Übernahme von Verantwortung – mitbestimmen, mitgestalten, den eigenen Fingerabdruck hinterlassen
  • Eigene neue Talente entdecken und individuell den Karriereweg gestalten: Werden Sie mit uns zum Fachexperten, Projektleiter oder Manager
  • Simultanes, kollaboratives Arbeiten mittels moderner digitaler Plattformen 
  • Möglichkeit der Remote-Arbeit während Corona bei Vereinbarkeit mit den Projektaufgaben für die meisten Mitarbeitenden
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung unterstützt durch unser attraktives Gleitzeitmodell
  • Großartige Kollegen, mit denen die tägliche Arbeit gleich doppelt Spaß macht
  • Strukturierte Einarbeitung und ein persönlicher Pate
  • Attraktive Benefits, frisches Obst, Kaffee und Tee kostenlos

Kontakt

Kennziffer TWT-101
Ort: Stuttgart, München, Ingolstadt

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Marco Stepper gerne zur Verfügung.
TWT GmbH Science & Innovation · Ernsthaldenstr. 17 · 70565 Stuttgart · Tel. +49 - 711.21 57 77.0