Ingenieur, Physiker, Mathematiker - Prozess- & Methodenentwicklung für komplexe Simulationen in der Fahrzeugentwicklung (m/w/d)

scheme image

Wir bewerben uns bei dir. Diese Formulierung überrascht dich vielleicht, da du dich gerade mit deiner eigenen Bewerbung beschäftigst? Als Teaser nennen wir dir 5 Argumente. Den Blockbuster zeigen wir im Bewerbungsprozess. Die Sequels erlebst du bei TWT. Find's raus! 
  • Themen am Puls der Zeit. Artificial Intelligence, Autonomous Driving, E-Mobility, Model Based Systems Engineering oder Virtual Experience. 
  • Unser Anspruch. Durch unsere Forschungsexpertise punkten wir in unseren Industrieprojekten.
  • Wir sind ein TOP-Team. Hochqualifiziert (Promotion/Master), innovativ, weltoffen und mit einem besonderen Faible für kooperatives Arbeiten. 
  • Unsere Kunden und Partner. Mercedes-Benz, Daimler Truck, BMW, Audi, Porsche, CARIAD, IBM, Dassault Systèmes, Samsung und Microsoft.
  • Remote Arbeit. Enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden, je nach Projekt virtuell oder von einem unserer Standorte.

Zukünftige Aufgaben

  • Du berätst unsere Kunden proaktiv in allen Dimensionen der virtuellen Produktentwicklung und arbeitest eng mit diesen zusammen.
  • Du modellierst komplexe technische Systeme und physikalische Zusammenhänge, z.B. im Kontext des autonomen und automatisierten Fahrens.
  • Du beantwortest technische Fragestellungen durch den Einsatz von numerischen Methoden, Big Data-Analysen oder künstlicher Intelligenz und verantwortest deren Durchführung und Analyse.
  • Du entwickelst gemeinsam im Team Software im simulationsnahen Umfeld.
Auswahl zukünftiger Themenschwerpunkte  
  • Entwicklung und Analyse neuer Konzepte und Methoden im Bereich der globalen Regelung der Energie- und CO2-Effizienz.
  • Modellierung und Simulation des Gesamtfahrzeugs mit Fokus auf alternative Antriebs­arten.
  • Planung virtueller und realer Fahrversuche mit der Bewertung neuer Technologien anhand der Ergebnisse. 
  • Erstellung von Gewichtsprognosen im Gewichtsmanagement für die Entwicklung von Automobilen.
  • Entwicklung von Methoden zur Prozessoptimierung, z.B. im CAx-Umfeld.

Dein Profil

  • Bevorzugt eine Promotion in einer Ingenieurswissenschaft (Computational Engineering, Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Fahrzeug- und Motorentechnik, Luft- und Raumfahrt), Mathematik oder Physik
  • Sehr gute Kenntnisse in einer höheren Programmiersprache wie C++, C#, Python, VBA oder Java und Spaß am Programmieren
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in der digitalen Produktentwicklung
  • Idealerweise erste praktische Erfahrungen im Automotive-Bereich und mit den dort eingesetzten Simulations- oder Konstruktionstools
  • Innovationsgeist, Eigeninitiative sowie Freude am Lernen
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie Spaß am stetigen Austausch im Team und mit den Kunden
  • Gewinnendes Auftreten und eine gute Portion Humor
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Facts & Benefits

  • Direkte Zusammenarbeit mit den Entwicklungs- und IT-Abteilungen der Premium-Fahrzeughersteller
  • Forschungskontakte zu führenden Universitäten wie dem Massachusetts Institute of Technology
  • Mitbestimmen, mitgestalten, deinen Fingerabdruck hinterlassen
  • Deine Expertise weitergeben in unserem Training & Knowledge Center
  • Simultanes, kollaboratives Arbeiten mittels moderner digitaler Plattformen 
  • Flexible Arbeitsgestaltung, ein attraktives Gleitzeitmodell und remote Arbeit
  • Strukturiertes Onboarding und offene Ohren für all deine Fragen
  • Attraktive Zusatzleistungen sowie kostenlos frisches Obst, Kaffee und Tee
Haben wir dich mit unserer Bewerbung neugierig gemacht? Dann bewirb dich bei uns!

Kontakt

Kennziffer TWT-101
Ort: Stuttgart, München, Ingolstadt

Für Rückfragen steht dir Herr Dr. Marco Stepper gerne zur Verfügung.
TWT GmbH Science & Innovation · Ernsthaldenstr. 17 · 70565 Stuttgart · Tel. +49 - 711.21 57 77.0